Das Susac-Syndrom aus ophthalmologischer Sicht

J. Promesberger, I. Kleffner, J. Dörr & N. Eter
Hintergrund: Das Susac-Syndrom gehört zu den interdisziplinären Herausforderungen in der Ophthalmologie mit der typischen Trias: retinale Mikroangiopathie und Astarterienverschlüsse, Enzephalopathie, und sensorineurale Hörstörungen. In der Universitätsaugenklinik Münster[for full text, please go to the a.m. URL]