Multifokale Elektroretinographie bei Patienten mit retikulären Drusen

F. Alten, C.R. Clemens, P. Heiduschka & N. Eter
Hintergrund: Ziel der Studie ist, mittels multifokaler Elektroretinographie (mfERG) die Auswirkungen von RD auf die Funktion der Photorezeptoren zu untersuchen. Methoden: 15 Augen von 11 Patienten mit ausschließlich RD am hinteren Pol und keiner anderen phäno-typischen, retinalen Veränderung[for full text, please go to the a.m. URL]