Retrospektive Studie über den klinischen Einsatz von torischen Intraokularlinsen

R. Pintea, H.W. Promesberger & P. Berg
Hintergrund: Die seit einigen Jahren auf den Markt erhältlichen, torischen Intraokularlinsen(IOL) stellen eine Weiterentwicklung für die Linsenchirurgie dar. Patienten mit Hornhautastigmatismus sollen nach der Katarakt-Operation und dem Einsatz einer torischen IOL in der Ferne (oder Nähe)[for full text, please go to the a.m. URL]