Management von Retinoblastom-Neuerkrankungen aus der Sicht kooperierender Fachdisziplinen

M. Holdt, E. Biewald, M. Freistühler, M. Gök, D. Lohmann, R. Wieland, M. Schündeln, W. Sauerwein, M. Schlamann, S. Göricke, M.T. Silvanus, C. Kehren, F. Otterbach, K. Metz & N. Bornfeld
Im Zeitraum Oktober 2010 bis September 2011 wurden insgesamt 67 Kinder mit der Erstdiagnose Retinoblastom im Universitätsklinikum Essen gesehen. 40 Kinder waren aus Deutschland und 27 aus dem Ausland uns überwiesen worden. 35 Kinder hatten eine unilateral sporadische Manifestation und 27 Kinder[for full text, please go to the a.m. URL]