Der interdisziplinäre Schockraum – Anforderungen an eine zeitgemäße Polytraumaversorgung bei Kindern

C. Krohn & S. Hosie
Den stets sinkenden Zahlen an polytraumatisierten Kindern stehen zunehmend spezialisierte diagnostische und therapeutische Möglichkeiten gegenüber. Deswegen profitieren schwerverletzte Kinder von der Versorgung in einem Kindertraumazentrum, in dem der erstversorgende Kinderchirurg ohne Zeitverlust[for full text, please go to the a.m. URL]