Sinn und Unsinn der Traumaspirale beim traumatisierten Kind

C. Krohn, A. Saleh, T. Kraus & S. Hosie
Die Traumaspirale hat sich in Erwachsenenschockräumen als Diagnostikum der Wahl durchgesetzt. Auch beim polytraumatisierten Kind hat die Spirale ihre Indikationen – diese sind aber aus strahlenhygienischer Sicht ausgesprochen eng zu stellen. Wir stellen in diesem Vortrag die Indikationen[for full text, please go to the a.m. URL]