Bayernweites Diabetes-Register für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene (DiMelli Studie): Ergebnisse nach zwei Jahren Studiendauer

K. Warncke, M. Krasmann, C. Milz, K. Adler, F. Hofmann, M. Keller, E. Donnachie & A.G. Ziegler
Hintergrund: Die Anzahl der Diabetes-Neuerkrankungen steigt weltweit an. Bei Kindern und Jugendlichen fand man bisher hauptsächlich Typ-1-Diabetes (T1D). Aufgrund des zunehmenden Übergewichts nehmen Typ-2-Diabetes (T2D) und Mischformen zu. Ziel der DiMelli-Studie ist die Erfassung der Diabetes-Inzidenz[for full text, please go to the a.m. URL]