Erste Erfahrungen mit Interdisziplinärem Stuhltraining, einer Hilfe zur Stuhlkontinenz für Kinder mit anorektalen Fehlbildungen

B. Häberle, M. Heinrich & D. V. Schweinitz
Einleitung: Kinder mit angeborenen Erkrankungen des Enddarmes wie Analatresie oder auch M. Hirschsprung leiden manchmal aufgrund von verbleibenden Störungen der Stuhlentleerungsfunktion unter einer Stuhlinkontinenz oder Obstipation mit Stuhlschmieren. Das interdisziplinäre Stuhltraining für[for full text, please go to the a.m. URL]