Tiefe Analatresie mit Rektoperinealer Fistel als Differentialdiagnose bei Chronischer Obstipation

C. Friedrich, B. Unkel, J. Weber, E. Daiber, M. Jainsch & A. Weltzien
Einleitung: Obstipation ist eine häufige Diagnose pädiatrischer Patienten. Gewöhnlich handelt es sich dabei um funktionelle Beschwerden. Wir präsentieren hier 5 Patienten die uns innerhalb eines Jahres aufgrund von therapierefraktärer Obstipation zur Abklärung eingewiesen[for full text, please go to the a.m. URL]