Regenerative Kapazität des ENS an der Darmanastomose

V.A. Pfeifle, K.H. Schäfer, M. Chmelnik & S. Holland-Cunz
Die Anastomosierung von Darmabschnitten ist Bestandteil von häufig durchgeführten Operationen in der Kinderchirurgie. Die Risiken und postoperativen Komplikationen begründen die Darmanastamose als Gegenstand der aktuellen Forschung. Zur Vermeidung dieser Komplikationen ist ein tieferes[for full text, please go to the a.m. URL]