Aufmerksamkeitsdefizit bei Patienten mit Noonan Syndrom (NS)

S. Langer, F. Mainberger, I. Delvendahl, M. Zenker & V. Mall
Fragestellung: Das Noonan Syndrom (NS) ist eine häufige autosomal-dominant vererbte Entwicklungsstörung, die mit typischen Gesichtsdysmorphien, angeborenen Herzfehlern sowie Kleinwuchs einhergeht. Charakteristischerweise zeigen Patienten mit NS diverse kognitive Defizite in Form von mentaler[for full text, please go to the a.m. URL]