Versagen der H1N1-Pandemieimpfung bei Patienten mit schwerem angeborenen Herzfehler

K. Ortmann, U. Bauer, J. Hess & A. Hager
Fragestellung: Die ständige Impfkommission (STIKO) des Robert-Koch-Instituts rief im Rahmen der H1N1-Grippepandemie 2009 zur generellen Impfung der Bevölkerung mit einem extra entwickelten Impfstoff auf. Patienten mit chronischen Erkrankungen des Herzkreislaufsystems sollten bei Impfstoffknappheit[for full text, please go to the a.m. URL]