Staphylococcal scalded skin syndrome beim Erwachsenen, eine seltene Herausforderung für ein Brandverletztenzentrum

H.-J. Meinhold
Das Staphylococcal scalded skin syndrome (SSSS), auch bekannt unter den Bezeichnungen „Dermatitis exfoliativa neonatorum“ oder „Staphylogenes Lyell-Syndrom“ ist eine durch hämatogene Streuung von spezifischen, Toxin-Exfoliatin A und B -bildenden, Staphylokokken hervorgerufene[for full text, please go to the a.m. URL]