Laparoskopische Rektumresektion bei Rektumkarzinom: Onkologischer Langzeitverlauf und Einfluss der Konversionsrate auf das Überleben

Ayman Agha, Volker Benseler, Matthias Hornung, Michael Gerken, Igors Iesalnieks, Alois Fürst, Matthias Anthuber, Karl-Walter Jauch & Hans-Jürgen Schlitt
Einleitung: Die laparoskopische Rektumresektion ist ein sicheres Verfahren, das jedoch beim Rektumkarzinom aufgrund fehlender onkologischer Langzeitergebnissen bislang nicht als Standardverfahren empfohlen werden kann. Hier präsentieren wir die Ergebnisse einer retrospektiven Auswertung von Patienten[for full text, please go to the a.m. URL]