Biologisches Implantat (PERMACOL®) bei ventralen Bauchwandhernien

Nikolaus Zügel, Li-Yun Zhang, Axel Kleespies & Martin Kox
Einleitung: Nach konventionellen Abdominaleingriffen kommt es in über 24% zu Narbenhernien. Dieser Prozentsatz wird insbesondere durch Co-Morbiditäten wie Adipositas, Diabetes mellitus, Immunsuppression und Infektionen sowie durch Radio- und Chemotherapie zusätzlich ungünstig[for full text, please go to the a.m. URL]