Narbenhernienrate nach abdominal VAC dressing und sekundärem direktem Faszienverschluss – eine Zentrumsanalyse von 209 konsekutiven Fällen

Reinhold Kafka, Andreas Brandl, Alexander Perathoner, Johann Pratschke & Matthias Zitt
Einleitung: Die Indikation für abdominal VAC dressing in der septischen Abdominalchirurgie wurde in den letzten Jahren stark ausgeweitet. Durch dynamische Nähte in Kombination mit der Unterdrucktherapie kann ein direkter Faszienverschluss in mehr als 80% der Patienten erreicht werden.[for full text, please go to the a.m. URL]