Evaluation von Procalcitonin als frühzeitiger Indikator einer Insuffizienz der Pankreatikojejunostomie nach pyloruserhaltender Pankreatoduodenektomie nach Traverso Longmire

Christina Haane, Wolf Arif Mardin, Christina Schleicher, Norbert Senninger & Soeren Torge Mees
Einleitung: Der postoperative Verlauf nach einer Pankreatoduodenektomie bedarf eines klinischen und laborchemischen Monitoring zur frühzeitigen Erkennung von Komplikationen. Das Procalcitonin (PCT) ist ein laborchemischer Marker, welcher im Gegensatz zum CRP eine hohe Sensitivität und Spezifität[for full text, please go to the a.m. URL]