Neuanlage der Hepatico-Jejunostomie nach Pankreaskopfresektion – Indikationen, Ursachen und Outcome

Christopher Prawdzik, Torsten Herzog, Orlin Belyaev, Monika Janot, Dominique Sülberg, Ansgar M. Chromik & Waldemar Uhl
Einleitung: Nach Pankreaskopfresektionen sind Stenosen der Hepatico-Jejunostomie selten. Langfristig lassen sich Revisionsoperationen allerdings kaum vermeiden, weil interventionelle Behandlungsversuche häufig erfolglos sind. Material und Methoden: Retrospektive Auswertung aller Revisionsoperationen[for full text, please go to the a.m. URL]