Intraossäre Ballondilatation (IBT) bei Tibiakopffrakturen

Christian Schinkel & Stefan Gaum
Einleitung: Der Weichteilschaden bei Tibiakopffrakturen verbietet oft die frühe operative Versorgung. Bei schonenden minimal invasiven Versorgungen ist die Rekonstruktion der Gelenkfläche durch perkutanes Aufstösseln oft mit weiteren Verletzungen der Gelenkfläche vergesellschaftet.[for full text, please go to the a.m. URL]