Transkutane Sklerosierung venöser Malformationen mit Polidocanolschaum an Extremitäten bei Kindern

Astrid Burger
Einleitung: Die venösen Malformationen gehören zu den vaskulären low-flow Anomalien. Sie sind angeboren und weisen ein proportionales Wachstum auf. In der Pubertät kann es zu einem gesteigerten Wachstum kommen, häufig vergesellschaftet mit kosmetischen Problemen, Thrombophlebitiden[for full text, please go to the a.m. URL]