Ein neues dreidimensionalen Implantat zur Rekonstruktion von Defekten im Bereich des Neuro- und Viscerocraniums – erste Erfahrungen

Jan D. Raguse, Nicolai Adolphs, Bodo Hoffmeister & Klaus-Dieter Schaser
Einleitung: Zur Rekonstruktion knöcherner Defekte nach ablativer Chirurgie im Bereich des Neuro- und Viscerkraniums stehen neben den vielfältigen Möglichkeiten des autogenen Transfer seit einigen Jahren individuell gefertigte Implantate auf Basis eines 3D-Datensatzes zur Verfügung.[for full text, please go to the a.m. URL]