Das orbitale Kompartment-Syndrom – ein seltener MKG-Chirurgischer Notfall mit zweifelhafter Prognose

Nicolai Adolphs, Jan-Dirk Raguse, Horst Menneking & Bodo Hoffmeister
Einleitung: Das orbitale Kompartmentsyndrom, bei dem es zu einem unphysiologisch hohen Druckanstieg innerhalb der Orbita mit Kompromittierung der neurovaskulären Versorgung des Auges und Verlust der Sehfähigkeit kommen kann, zählt zu den seltenen Notfällen im Bereich der Mund-, Kiefer-[for full text, please go to the a.m. URL]