Die Rekurrenz von Gallensteinen nach Cholezystektomie ist mit einem bekannten ABCG8 Genotypen assoziiert

Witigo Von Schönfels, Maren Wölk, Charlotte Hauser, Sebastian Hinz, Heiko Aselmann, Jan Egberts, Thomas Becker & Clemens Schafmayer
Einleitung: Das Gallensteinleiden ist eine häufige und ökonomisch sehr relevante Störung. Mit der Cholezystektomie wird die Cholelithiasis mit einer der am häufigsten durchgeführten Operationen weltweit behandelt. Die Gallensteinrekurrenz ist assoziiert mit schwerwiegenden [for full text, please go to the a.m. URL]