Hybrid-NOS Orr Loygue Resektionsrektopexie: Eine neue Variante der Behandlung des Rektumprolapses. Eine Machbarkeitsanalyse und Nachuntersuchung

Tuncay Tuncer, Karolina Schymik, Fabian Rieber & Wolfram Lamadé
Einleitung: Die nervenschonende Resektionsrektopexie nach Orr-Loygue zeichnet sich bei niedriger Rezidivrate durch eine geringe postoperative Obstipationsrate aus. Ziel war es, das Orr-Loygue Verfahren als Hybrid NOS in Zweilumentechnik umzusetzen. Material und Methoden: Aufbauend auf den Erfahrungen[for full text, please go to the a.m. URL]