Fluoro-CT gesteuerte perkutane Gastrostomie oder Jejunostomie (CT-PG/CT-PJ) mit oder ohne simultane Endoskopie (CT-PEG/CT-PEJ) bei ansonsten nicht therapierbaren Patienten

Fritz Spelsberg, Reinhold Lang, Ralf-Thorsten Hofmann, Hauke Winter, Rolf Weidenhagen, Maximilian Reiser & Christoph Trumm
Einleitung: PEG/PEJ sind zur enteralen Ernährung bei Schluckstörung bzw. zur palliativen Dekompression bei nicht behandelbarem Ileus essentiell. Die Fluoro-CT eröffnet neue Möglichkeiten wenn die endoskopische Anlage durch vorherige (Magen-) OP, Adipositas, Hepatosplenomegalie,[for full text, please go to the a.m. URL]