Spinnenseide für den Einsatz als Herniennetz – das ideale Biomaterial?

Jörn W. Kuhbier, Franziska Schäfer-Nolte, Kathleen Hennecke, Christina Allmeling, Peter M. Vogt & Kerstin Reimers
Einleitung: Ein ideales Herniennetz sollte eine langfristig beständige Belastbarkeit, eine hohe Bioverträglichkeit ohne starke Immunreaktion und einen entsprechenden Tragekomfort aufweisen.Ein vielversprechendes Material hierfür ist Spinnenseide aufgrund ihrer herausragenden mechanischen[for full text, please go to the a.m. URL]