Grenzen der Thorakoskopie in der Behandlung der CDH

Lucas M. Wessel, Katrin Zahn, Bettina Lange & Judith Felcht
Einleitung: Die kongenitale Zwerchfellhernie (CDH) ist gekennzeichnet von pulmonaler Hypoplasie der betroffenen Seite und pulmonaler Hypertonie, abhängig von der Größe des Defektes. Bei großem Defekt ist eine aufwendige intensivmedizinische Therapie mit HFOV-Beatmung und manchmal[for full text, please go to the a.m. URL]