Aortobifemorale Rekonstruktion bei pAVK in der Schwangerschaft – Ein seltenes Problem

Verena A. Müller, Nikolaos Tsilimparis, Helene-Emilia Bohnert, Antje-Susanne Kasper & Irene Hinterseher
Einleitung: Gefäßchirurgische Revaskularisierungseingriffe bei Schwangeren sind eine große Seltenheit und bedürfen einer genauen Risikoabwägung. Material und Methoden: Es wurde uns eine 40jährige Patientin in der 14. Schwangerschaftswoche mit Zehennekrosen Digitus III[for full text, please go to the a.m. URL]