KRAS-Mutationsstatus: Prädiktor für die lymphogene Metastasierung beim Coloncarcinom?

Claudius Falch, Jens Strohäker, Claus Hann Von Weyhern, Patrick Adam, Alfred Königsrainer, Falko Fend & Björn L. D. M. Brücher
Einleitung: Das KRAS-Protein zeigt – abhängig vom Mutationsstatus – eine Prädiktivität für das Ansprechen auf anti-EGFR monoklonale Antikörper (z. B. Cetuximab) bei Coloncarcinomen. Ob der KRAS-Mutationsstatus auch eine Prädiktivität für das Metastasierungsverhalten[for full text, please go to the a.m. URL]