Retrospektive Kohortenstudie zum Vergleich von radikaler Operation vs. lokaler Exzision beim Rektumfrühkarzinom T1N0M0

Alois Fürst, Christoph Puchner, Gudrun Liebig-Hörl, Michael Gerken & Monika Klinikhammer-Schalke
Einleitung: Beim Rektumkarzinom im Stadium I T1 ohne Vorliegen von Fern- und Lymphknotenmetastasen (T1N0M0) bei Erstdiagnose kommen lokale Exzisionsverfahren und die radikale Operation als Therapien der Wahl in Frage. In bisherigen Vergleichsstudien ergeben sich für die radikale Operation gegenüber[for full text, please go to the a.m. URL]