Protonen-Pumpen-Inhibitoren inhibieren in-vitro Tumorzell-Überleben und Metastasierungsfähigkeit im Ösophaguskarzinom

Richard Hummel, Anja C. Bürgers, Kirsten Lindner, Maren Schöpp, Mathias Fritz & Jörg Haier
Einleitung: Das Ösophaguskarzinom ist eine der weltweit tödlichsten malignen Erkrankungen. Als mögliche neue Therapieoption, die das Outcome dieser Patienten verbessern könnte, scheint die Substanzklasse der Protonen-Pumpen-Inhibitoren (PPIs) interessant zu sein. Erst kürzlich[for full text, please go to the a.m. URL]