Einsatz einer Videobrille im minimal-invasiven Modellversuch im Vergleich zur Bildschirmdarstellung

Thomas Carus & Rainer Dammer
Einleitung: Die modernen und innovativen Techniken der Minimal Invasiven Chirurgie (MIC) ermöglichen immer bessere Visualisierungen des Körperinneren. Neben den üblichen Monitoren werden vereinzelt auch medizinische Videobrillen, sogenannte Head Mounted Displays (HDM) verwendet. Auf dem[for full text, please go to the a.m. URL]