Nutzen eines chirurgisch ausgerichteten Morbus Crohn-Patientenregisters

Serin Schiessling, Oliver Drukarczyk, Ulf Hinz & Martina Kadmon
Einleitung: Der M. Crohn als chronisch-entzündliche Darmerkrankung wird vorwiegend konservativ und nur in ausgewählten Fällen operativ therapiert. Bisherige Crohn-Register beleuchten in erster Linie den Verlauf unter konservativer Therapie und erlauben nur eingeschränkt Rückschlüsse[for full text, please go to the a.m. URL]