Vergleich der hyperbaren Lokalanästhetika Mepivacain 4% und Prilocain 2% in einer Dosis von jeweils 0,5 ml für Patienten mit ambulanten proktologischen Eingriffen

Marc Schmittner, Benedikt Beilstein, Christel Weiss, Alexander Herold & Volker Gebhardt
Einleitung: Ziel dieser randomisierten, kontrollierten Studie war der Vergleich der beiden hyperbaren Lokalanästhetika Mepivacain 4 % und Prilocain 2% in einer Dosis von jeweils 0,5 ml bei Patienten mit ambulanten proktologischen Eingriffen. Material und Methoden: Nach positivem Ethikvotum[for full text, please go to the a.m. URL]