Leberresektion bei Glycogenose Typ Ia

Frank Willeke, Rainer Burghard, Wolfram Dölken & Werner Hering
Einleitung: Die Glycogenose Typ Ia als häufigste Glycogenspeicherkrankheit ist eine autosomal rezessiv vererbte Erkrankung mit einem Defekt des Enzyms Glukose-6-Phosphatase. Durch eine systematische, frühzeitige, dauerhafte Glukosezufuhr erreichen heute viele Patienten das Erwachsenenalter.[for full text, please go to the a.m. URL]