Stadienabhängige Früh- und 1-Jahresergebnisse bei 769 konsekutiven TAPP-Prozeduren und Netzfixation mit Fibrinkleber

Rolf Schauer & Andreas König
Einleitung: Die laparoskopische transperitoneale Hernienreparation (TAPP) ist heute ein etabliertes Verfahren mit guten Ergebnissen. Diskutiert wurde in den vergangenen Jahren über die Beschaffenheit des Netzs und über die Wahl der Fixation. Erschwert wird die Interpretation der Ergebnisse[for full text, please go to the a.m. URL]