Endoskopische Stent Implantation versus primäre operative Therapie zur Behandlung spontaner Perforationen des Ösophagus (Boerhaave Syndrom)

Michael Schweigert, Rory Beattie, Karen Booth, Attila Dubecz, Kerstin Moskorz, Norbert Solymosi, Andrew Muir, Dietmar Öfner, Jim McGuigan & Hubert J Stein
Einleitung: Die spontane Ruptur des Ösophagus (Boerhaave Syndrom) ist ein sehr seltenes, akut lebensbedrohliches Ereignis, welches meist nach heftigem Erbrechen auftritt. Die möglichst zeitnahe chirurgische Versorgung galt traditionell als Verfahren der Wahl. Seit einigen Jahren stellt jedoch[for full text, please go to the a.m. URL]