Bedeutung positiver mikrobiologischer Befunde in der Konservierungsflüssigkeit nach postmortaler Leberspende

Anja Gallinat, Sabrina Stern, Peter-Michael Rath, Jörg Steinmann, Dieter Hoyer, Zoltan Mathe, Jürgen Treckmann, Georgios Sotiropoulos, Andreas Paul & Fuat Saner
Einleitung: Septische Komplikationen nach Lebertransplantation sind häufig und können auch durch das Transplantat selber verursacht sein oder bei der Transplantation übertragen werden. Ziel dieser Untersuchung war es, mögliche Ursachen und die klinische Relevanz positiver Mikrobiologiebefunde[for full text, please go to the a.m. URL]