Die perioperative Einnahme von Statinen hat keinen Einfluss auf die postoperative Komplikationsrate bei Patienten nach thoraxchirurgischen Eingriffen

Manuel Herrmann, Armin Kolb, Ulrike Braisch, Johannes Merk & Bernd Mühling
Einleitung: Die perioperative Einnahme von Statinen weist einen protektiven Einfluss bezüglich des Auftretens postoperativer Komplikationen auf, insbesondere bei Patienten nach herzchirurgischen Eingriffen. Hinsichtlich einer vergleichbaren Wirkung bei rein thoraxchirurgischen Eingriffen existieren[for full text, please go to the a.m. URL]