Elektromagnetisch geführte Anlage einer postpylorischen Ernährungssonde bei kritisch kranken chirurgischen Patienten

Magnus Kaffarnik & Johan Lock
Einleitung: Die enterale Ernährung kritisch kranker chirurgischer Patienten ist aufgrund einer gestörten Magen-Darm-Passage häufig schwierig. 50% der Patienten erreichen nicht das angestrebte kalorische Ziel. Endoskopisch oder radiologisch eingelegte nasointestinale Sonden beinhalten[for full text, please go to the a.m. URL]