Postoperative Sedierung bei beatmeten Patienten – Sind Benzodiazepine noch zeitgemäß?

Ralph Schneider, Andreas Pütz, Timon Vassiliou, Hinnerk F. W. Wulf, Detlef K. Bartsch & Caroline Rolfes
Einleitung: Im Jahr 2010 wurden in Deutschland die Leitlinien zum Analgesie-, Sedierungs- und Delirmanagement etabliert. Opiate und Benzodiazepine sind dabei als Standardtherapie unverzichtbar. Die Anwendung von Benzodiazepinen ist allerdings mit einem häufigeren Auftreten von Critical Illness [for full text, please go to the a.m. URL]