Verhinderung der Bakteriellen Einsaat in das Operationsgebiet durch antimikrobielle chirurgische Handschuhe

Ojan Assadian, Edda Skrinjar, Afshin Assadian & Axel Kramer
Einleitung: Die mikrobielle Kontamination des sterilen Operationsfeldes, insbesondere von implantierbaren Fremdkörpern, ist ein Risikofaktor für die Entstehung einer postoperativen Wundinfektion. Während operativer Eingriffe sind Perforationen der sterilen Handschuhe mit bis zu 25%[for full text, please go to the a.m. URL]