Biometrie und Kunstlinsenberechnung nach hornhautablativen Eingriffen

Andreas Frings, V. Hold, B. Vidic, Y. El-Shabrawi & N. Ardjomand
Die Clinical History Method (CHM) ist der Goldstandard bei der Berechnung der IOL-Stärke nach refraktiven Eingriffen. Diese retrospektive Studie untersucht die Aussagekraft der True Net Power (TNP) der Pentacam zur Berechnung der IOL-Stärke nach hornhautablativen Eingriffen, wenn die prä-[for full text, please go to the a.m. URL]