Triple-OP in Kombination mit Vitrektomie und subretinaler Chirurgie – geht das?

Jörg C. Schmidt
Hintergrund: Bei Patienten mit Erkrankungen am vorderen und hinteren Augenabschnitt stellt sich die Frage, ob bei der Therapie die operativem Eingriffe in einer Sitzung durchgeführt werden sollten. Methode: Ein 82-jähriger Patient stellte sich mit akuter Sehverschlechterung am RA bei [for full text, please go to the a.m. URL]