Immuntherapie bei invasiven Pilzinfektionen

T. Lehrnbecher
Patienten nach allogener Stamzelltransplantation haben ein hohes Risiko für invasive Pilzinfektionen, die überwiegend durch Aspergillus und Candida spp, weniger oft auch durch Zygomyzeten verursacht werden. Trotz der Verfügbarkeit von neuen und effektiven antimykotischen Substanzen ist[for full text, please go to the a.m. URL]