Schwere hochentzündliche rezidivierende Perikarditis mit begleitendem Pleuraerguss – ein infektiöses Krankheitsbild?

L. Martin, T. Kallinich, K. Parasher, C. Bader & A. Moysich
Hintergrund: Akute Perikarditiden können durch infektiöse, autoimmunologische, autoinflammatorische, neoplastische, postinterventionelle oder postkardiochirurgische Prozesse verursacht sein. Eine ätiologische Zuordnung gelingt meist nicht. Die klinische Diagnose lässt sich[for full text, please go to the a.m. URL]