Partizipative Entscheidungsfindung in der hausärztlichen Behandlung von Patienten mit Hypertonie. Ergebnisse einer cluster-randomisierten kontrollierten Studie (cRCT)

Iris Tinsel, Achim Siegel, Thorsten Dürk, Karl-Georg Fischer, Anika Buchholz, Werner Vach & Wilhelm Niebling
Einleitung: Patienten mit Hypertonie können ihren Blutdruck durch Lebensstilanpassungen bzw. die Einnahme von Antihypertensiva verringern [ref:1], [ref:2]. Verschiedene evidenzbasierte Behandlungsoptionen stehen zur Verfügung, die sich gegenseitig positiv beeinflussen [ref:3].[for full text, please go to the a.m. URL]