OptRisk: Optimierung von Risikoberatung durch Darstellung der Veränderbarkeit der individuellen Lebenserwartung

Sarah Kürwitz, Nikita Jegan, Charles Christian Adarkwah, Felicitas Kühne, Uwe Siebert, Uwe Popert & Norbert Donner-Banzhoff
Hintergrund: Entscheidungshilfen sind als akzeptiertes und wirksames Element der patientenorientierten Betreuung chronisch Kranker in der hausärztlichen Praxis verbreitet. Dabei kommt der verständlichen und validen Darstellung von Prognose und Interventions-Effekten ein besonderer Stellenwert[for full text, please go to the a.m. URL]