Bleibt die methodische Qualität von Leitlinien unberücksichtigt? Ein Vorschlag zur Darstellung der methodischen Leitlinienqualität in Leitliniensynopsen

Kathrin Schenker, Wiebke Hoffmann-Eßer, Alric Rüther & Ulrich Siering
Hintergrund: Leitliniensynopsen – die Zusammenfassung der Empfehlungen systematisch recherchierter Leitlinien – bilden eine Basis für Entscheidungen im Gesundheitswesen, bspw. bei der Erstellung von Versorgungsleitlinien oder der Feststellung des Überarbeitungsbedarfs von DMP[for full text, please go to the a.m. URL]