Ist die Stärke von Leitlinienempfehlungen aus unterschiedlichen Leitlinien vergleichbar? – Entwicklung einer Methode zur Standardisierung unterschiedlicher Systeme zur Graduierung der Stärke von Leitlinienempfehlungen

Wiebke Hoffmann-Eßer, Robert Großelfinger, Catharina Brockhaus, Nicole Holzmann, Susanne Ein Waldt, Corinna Ernsting, Alper Yurdakul, Alric Rüther & Ulrich Siering
Hintergrund: Aktuelle Publikationen zur Erstellung hochwertiger Leitlinien fordern, dass in Leitlinien die Stärke, mit der eine bestimmte Intervention empfohlen wird (Grade of Recommendation [GoR]), dargelegt wird [ref:1], [ref:2]. Die von den jeweiligen Leitlinienautoren[for full text, please go to the a.m. URL]